November 2018

Tür auf! Der Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung

Im “Haus der kleinen Forscher” beschäftigten sich die TeilnehmerInnen mit dem Thema Nachhaltigkeit – ein Thema das auch im frühkindlichen Bereich zunehmend in den Focus rückt.

Nachhaltigkeit ist mehr als „Bio“. Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein Bildungskonzept, das Mädchen und Jungen darin stärken will, unsere komplexe Welt einschließlich ihrer begrenzten Ressourcen zu erforschen, zu verstehen, aktiv zu gestalten und dabei auch an andere Menschen, denen weniger zur Verfügung steht, und an kommende Generationen zu denken. Doch worin besteht der Unterschied zwischen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Nachhaltigkeit? Und welche Themen, Methoden und Ziele gehören zum Bildungskonzept
BNE?
Die Einstiegsfortbildung „Tür auf!“ beschäftigte sich mit Nachhaltigkeitsfragen, die im Alltag der Mädchen und Jungen
auftauchen. Die Teilnehmer erlebetn, dass forschendes Lernen eine Methode ist, die sich auch für die BNE-Praxis eignet, und lernten die Methode „Philosophieren mit Kindern“ kennen.

zurück...