November 2018

Die schweren Wege nicht alleine gehen

Zu Gast im Plenum am 15.11.2018 war Frau Bettina Denning, die Leiterin des Kinderhospizdiensts für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Frau Denning öffnete uns sinnbildlich viele Türen und Fenster zu den Kontexten, mit denen sie sich Tag für Tag beschäftigt. Nicht zuletzt zeigte sie Möglichkeiten auf, wie Erzieher und Erzieherinnen Tod und Trauer in ihren Einrichtungen adressieren können. Vielen Dank Frau Denning, für diese offenen Einblicke in ein so wichtiges und oft verdrängtes Themenfeld.

(Danke für die Fotos Frau Penner und Frau Chornobrevyts)

zurück...